OpenStreamer

Login

Demo unter Linux: Heretic (GZDoom, Linux nativ)

10. September 2016 von Tobias

HINWEIS: Dieses Video ist explizit nicht für junge Zuschauer geeignet und richtet sich ausschließlich an ein erwachsenes Publikum!

Ein dunkler Gang liegt vor uns, nur beleuchtet von dem grünlichem Schimmer des magischen Bolzen, den wir vorsorglich auf unsere Armbrust gespannt haben. In der Ferne hören wir ein leises Zischen, einem Flüstern gleich. Wir halten die Armbrust vor uns und versuchen in der nahezu allumfassenden Dunkelheit Konturen zu entdecken. Der Geruch von Moder erreicht uns, welchen die alten Mauern durchzogen von Moos und Feuchtigkeit absondern. Plötzlich sehen wir eine Gestalt aus der Dunkelheit auf uns zukommen: Ledrige Flügel durchzogen von dünnen Adern, rote Haut und glühende Augen. Die Kreatur zischt uns wütend an und wir heben die Armbrust, bereit den geflügelten Dämon vor uns zu vernichten!

Der DOS-Klassiker Heretic von Raven Software kann problemlos mit GZDoom nativ unter Linux ausgeführt werden. Die hier in dem Video gezeigte Version wurde zusätzlich mit hoch auflösenden Texturen ausgestattet (Link zur Modifikation). Das Hintergrundbild für diese Video-Demonstration stammt von Deviantart und wurde von dem Nutzer Liamythesh erstellt! Aufgenommen wurde das Video unter Trisquel Linux 7.0 auf einem Notebook mit Libreboot und unter Verwendung komplett freier Werkzeuge zur Videobearbeitung.

866 Aufrufe
0 Kommentare

Kommentare

Noch wurden keine Kommenare geschrieben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Kategorien

Featured, Gaming

Feeds:
MediaDrop Video Plattform

Impressum | Datenschutzerklärung | Nutzungsbestimmungen | Über diese Webseite | Einstieg und Umgang mit OpenStreamer